Ratgeber

12/08/2017 Tinka Beere 0 Comments

Schreibkalender 2018


2018 wird dein Jahr!

Dieser Kalender bietet dir die Möglichkeit, dein Schreibjahr zu planen und dich jeden Tag aufs Neue zu motivieren. Die Kombination aus Organisation mit dem Eventkalender und Motivation mit dem Schreibtagebuch macht ihn zum idealen Begleiter in deinem Schreiballtag. Erarbeite dir durch das Wörterzählen und das von mir entwickelte »Schreiben nach Punkten« eine Routine, mit der du spielend deine Ziele verwirklichst, halte die wichtigsten Daten deiner Herzensprojekte fest und schaffe somit einzigartige Erinnerungen.
Bitte benutze diesen Kalender ausführlichst! Du darfst ihn bekritzeln, bekleben, bestempeln, … eben alles damit tun, was dich motiviert.

Der Kalender ist als Ringbuchplaner überall erhältlich.





30 Tage Schreibchallenge

Mit nur 10 Minuten täglich zu deiner Schreibroutine

In „30 Tage Schreibchallenge“ weihe ich dich in sechs Geheimnisse ein, die es dir leicht machen, jeden Tag zu schreiben. Kreativ austoben darfst du dich dann im Tagebuchteil: Dokumentiere deinen Fortschritt, beantworte täglich eine Frage zu deinem Schreiben und male die süßen Illustrationen aus. Für Tage, an denen du unmotiviert bist, gibt es meine Erste-Hilfe-Tipps. Wem das alles noch nicht ausreicht, für den habe ich am Ende noch ein bisschen extra Motivation mit in das Buch gepackt.

Mit „30 Tage Schreibchallenge" gibt die Autorin Tinka Beere jungen Schreiberlingen ein nützliches Werkzeug an die Hand. Ihr lockerer Ton macht es sehr angenehm, das Buch zu lesen und anzuwenden. - Myna Kaltschnee
Eine wundervolle Lektüre, sich auf einen Schreibmonat einzustellen und diesen auch durchzuhalten. - Dana Müller

Überall als E-Book und Taschenbuch erhältlich.



Blogging Guide: Tipps für Anfänger, Buchblogger und Autoren


Welche Regeln musst du als Blogger beachten? Was darfst du als Buchblogger und was nicht? Wie findest du die richtigen Inhalte für deinen Blog? Wie kannst du einen Autorenblog gestalten? Wie bewegst du dich als Autor am besten in Sozialen Netzwerken? Was solltest du als Autor beachten, wenn du Kontakt zu einem Buchblogger aufnehmen willst?

überall, wo es E-Books gibt